Bogen

Allgemeines

Unsere Bogenabteilung erfreut sich seit Ihrer Gründung 1994 größter Beliebtheit in der eigenen und umliegenden Dorfbevölkerung. Das große Interesse an dieser Disziplin durchgehend bei allen Altersgruppen zeigt, daß es sich hier um eine der schönsten Schießsportart handelt. Das spiegelt sich auch bei unseren jährlichen Veranstaltungen und Wettkämpfen wieder, bei welchen die Teilnehmerzahlen stetig steigen. Grundsätzlich unterscheidet man das Bogenschießen bereits am zum Einsatz kommenden Sportgerät. Es gibt den “klassischen” Recurve Bogen, mit geschwungen Armen an denen eine Sehne befestigt ist und den moderner wirkenden Compound Bogen, bei dem ein Flaschenzugsystem zum Einsatz kommt. Beide Bögen haben Eigenheiten die der Schütze beachten muss, so muss beim Recurve Bogen beim Zielen ein relativ hohes Zuggewicht gehalten werden, wohingegen der Schütze beim Compound Bogen zu Beginn des Spannvorgangs ein etwas höheres Gewicht überwinden muss, dann beim Zielen aufgrund des Flaschenzugsystems aber keine so große Kraft mehr aufzubringen ist. Mit beiden Bogenarten wird bei unseren Wettkämpfen auf unterschiedliche Distanzen zwischen 18 Meter und 70 Meter geschossen.

Rundenwettkampf

Die Bogenschützen des Schützenvereins “Hubertus” Hitzhofen-Oberzell nehmen neben der jährlichen Meisterschaften im Freien und der Halle auch an den Rundenwettkämpfen des Schützengaus Eichstätt teil. Diese werden in Form eines Vorrundenwettkampftages und eines Rückrundenwettkampftages geschossen. Vor- oder Rückrunde werden im wechsel am Bogenplatz in Hitzhofen ausgetragen.

Mannschaft 1

Peter Schenkel, Uwe Welser, Marianne Göltl, Jürgen Göltl

Gauoberliga

Die 1. Bogenmannschaft besteht aus unseren erfahrenen Haudegen und konnte sich bis in die höchste Bogenliga des Schützengaus Eichstätt schießen.
Hier belegte man in der Saison 2019 den vierten Platz.

Mannschaft 2

Maximilian Eichhorn, Florian Koch, Patrick Brandmayer, Wolfgang Göltl

Gauliga

Die 2. Mannschaft bestehend aus jungen Talenten und erfahrenen Schützen, konnte in der Saison 2019 in der Gauliga den dritten Platz erzielen
und strebt für die Saison 2020 den Aufstieg in die Gauoberliga an.

Mannschaft 3

Martine Kraus, Mia Hacker, Hanna Hacker

Gauliga

Die 3. Mannschaft, eine reine Damenmannschaft, konnte in der Gauliga Saison 2019 den fünften Platz erzielen
und freut sich jetzt schon riesig auf die Wettkämpfe 2020.