Bogen Rundenwettkampf 2020

Rundenwettkampf als Fernwettkampf in Hitzhofen

Am Samstag den 16.08.2020 schossen unsere Bogenschützen den Rundenwettkampf 2020. Bei hervorragendem Wetter am Bogenplatz in Hitzhofen waren aber, im Gegensatz zu den letzten Jahren nur die Schützen der drei Hitzhofener Mannschaften anwesend. Grund hierfür ist, dass die verantwortlichen Rundenwettkampfleiter in Absprache mit den Bogenvereinen beschlossen haben, den Wettkampf zum Schutz vor Coronainfektionen als Fernwettkampf durchzuführen.

So nahm Hitzhofen in diesem Jahr nicht wie übliche eine Gastgeberrolle in der Hinrunde der Wettkämpfe ein. Viel mehr kann jede teilnehmende Mannschaft bis zum 13.09.2020 ihre insgesamt fünf Hin- und Rückrundenwettkämpfe auf dem heimischen Bogenplatz schießen. Dabei sind pro Wettkampf und Schütze jeweils 8 Schuss möglichst in die goldene Mitte zu bringen. Am Ende werden die jeweiligen Ergebnisse der insgesamt drei Schützen pro Mannschaft dann zusammengezählt und an den Schützengau Eichstätt gemeldet. Hier wird dann am 13.09. der Sieger jeder Partie und somit auch der Gesamtsieger der Runde 2020 bekanntgegeben.

Für Hitzhofen 1 in der Gauoberliga heißen die Gegner dieses Jahr Pollenfeld, Irfersdorf 1, Irfersdorf 2, Walting und Tauberfeld. Hitzhofen 2 und Hitzhofen 3 müssen gegen Irfersdorf 3, Rupertsbuch, Erkertshofen und Gungolding in der Gauliga ran. Da der offiziellen Meldeschluss noch nicht vorüber ist, müssen die Ergebnisse jedoch noch geheim bleiben. Unser Abteilungsleiter Bogen Patrick Brandmayer war mit dem Ergebnissen aber sehr zufrieden.